Release Notes

cseTools Update vom 08. Januar 2016

Neu eingeführte Funktionen

  1. cseTools Hauptmenü: Für die Funktion 'automatisch Ausblenden' kann der Benutzer jetzt eine eigene Zeitverzögerung bis zum Ausblenden des Menüs eingeben.
  2. Kanalplanung, Hydraulik: Für die instationäre Hydraulikberechnung können jetzt voreingestellte Regenmodelle des Typs 'Euler2 Regen' mit einer Regendauer von 90 oder 120 Minuten ausgewählt werden.
  3. Kanal + Leitung, Längsschnitt: Es besteht jetzt die Möglichkeit den Längsschnitt abgetreppt darzustellen. Dies ist dann sinnvoll, wenn im Schnitt größere Höhenunterschiede bestehen, z.B. Steilstrecken vorhanden sind. Hierfür ist die Auswahl in der Längsschnitt-Definition zu aktivieren. Außerdem gibt es in den Allgemeinen Längsschnitt-Einstellungen die Möglichkeit eine Abtreppungshöhe vorzugeben. Damit wird der Bereich beschrieben, in dem die Netzelemente dargestellt werden sollen. Liegt ein Element aufgrund vorliegender Höhenunterschiede außerhalb so wird automatisch abgetreppt.
  4. Kanal-Sonderbauwerke: Bemessen von Regenüberläufen, Regenüberlaufbecken und Stauraumkanälen. Hier wurde eine Wahlmöglichkeit hinzugefügt, um die Bemessung nach den weitergehenden Anforderungen nach Merkblatt Nr. 4.4/22 des Bayerischen Ladesamts für Umwelt durchzuführen.
  5. Beim Erzeugen von Blöcken werden jetzt auch Gruppen berücksichtigt.
  6. Kanal + Leitung, Längsschnitt-Entwurf: Hier kann jetzt eine Info zu einem beliebigen Netzelement angezeigt werden. Dabei öffnet sich der entsprechende Datenbankdialog im Vordergrund.
  7. Kanal + Leitung, Import Kanalprojekt mit Koordinatentransformation. Mit dieser Funktion ist eine gewohnte Datenübernahme aus einem anderen Projekt möglich mit gleichzeitiger Transformation aller Daten. Hier sind sowohl Verschiebungen als auch Koordinatentransformationen z.B. von GK nach UTM oder umgekehrt möglich.
  8. Neue Module:
    • Kanalbestandserfassung
    • Leitungsbestandserfassung
  9. Neues Modul-Koordinatentransformation (GeoTrans). Im aktuellen Stand können damit Transformationen nach dem NTv2-Verfahren durchgeführt werden. Enthalten ist die kostenfreie deutschlandweite NTv2-Gitterdatei, mit einer geringeren Genauigkeit. Die bundeslandbezogenen NTv2-Dateien (zumeist kostenfrei) müssen vom Nutzer selber bei den Landesvermessungsämtern bezogen werden.
  10. Kanalplanung, Erzeugen Einzugsgebiet automatisch: Hier kann jetzt gewählt werden, ob das EZG wie bisher mittig zur Haltung oder neu: links oder rechts in Fließrichtung der Haltung erzeugt werden soll.
  11. Unter AutoCAD 2016 wird jetzt das Attribut 'Textrahmen' (über die Netztypeinstellungen) unterstützt.
  12. Der Layer-Manager und der GEOvision³-Projektimport sind jetzt direkt aus dem Menü heraus startbar.
  13. Legenden. Es können jetzt an verschiedenen Stellen Legenden zur Beschreibung der Darstellung auf dem Lageplan erstellt werden. In den Netztyp-Einstellungen kann eine Legende zur Erläuterung der Farb- und Symbolverwendung erzeugt werden.
    Auswerten-Abfragen, hier kann eine Legende entsprechend der Abfrage-Einstellungen (z.B. für Thematische Karten) erstellt werden.
  14. Kanalplanung, Längsschnitt Entwurf: Es wird jetzt die Rohrleistung in der Entwurfslegende mit angegeben. Damit kann man sich bei Änderungen der Geometrie gezielter an den hydraulischen Erfordernissen orientieren.
  15. Kanal, Datenbank, Haltung: Bei Änderung von Daten werden 'Rohrleistung' und 'Fließgeschwindigkeit' sofort berechnet und im Register Hydraulik angezeigt.

 

Verbesserungen von bestehenden Funktionen

  1. Leitung, Drehen Knotendetail: Zum Drehen eines Knotendetails kann jetzt zusätzlich der entsprechende Knoten angetippt werden.
  2. GEOvision-Projektimport: Enthalten Flächen Gruppen, so werden diese jetzt automatisch aufgelöst. (In diesem Fall kam es zur Fehlermeldung des Typs eNotThatKindOfClass).
  3. Koordinatentransformation: Im Dialog der Transformationseinstellungen ist jetzt das Verzeichnis in dem die NTv2 Gitterdateien gesucht werden verknüpft. Dadurch ist dieses leichter Auffindbar nachdem die Gitterdateien heruntergeladen wurden.
  4. Kanal + Leitung, Längsschnitt: In der Übersicht vorhandener Längsschnitte wird angezeigt, wann der Längsschnitt das letzte Mal erstellt wurde.
  5. Konverter-Geograf, Import: Es werden jetzt auch Elemente vom Typ SPL (Spline) importiert. Wenn das System in das importiert wird keine Splines unterstützt werden diese als Polygone dargestellt.
  6. Konverter-Geograf, Import: Haben GRAFBAT-Dateien eine Version die nicht bekannt ist, so erfolgt jetzt ein Hinweis, aber man kann den Import trotzdem durchführen.
  7. Kanal, Längsschnitt: Ist am Schacht eine tieferliegende Schachtsohle vorhanden wird das Schachtgerinne jetzt immer horizontal dargestellt (bisher im Gefälle der einlaufenden und abgehenden Haltung).
  8. Kanal, ISYBAU-XML Schnittstelle: Für die Belastungsklassen Deckel ist in der Zuordnungsdatei eine Zuordnung hinzugefügt worden, um dem ISYBAU-Standard zu entsprechen (z.B. A in ISYBAU = A 15 im Projekt).
  9. Kanal + Leitung, Längsschnitt-Einstellungen: 'minimaler zusätzlicher Abstand' per Parameterupdate verdoppelt. Bisher wurde bei der Erzeugung des LS dieser Parameter verdoppelt, was zu Irritationen führte.
  10. Kanal + Leitung, Parameter, Längsschnitt: Standardwerte für den Darstellungsmaßstab auf 1:500/1:50 eingestellt.
  11. Kanal, Erzeugen Einzugsgebiet: Umgrenzungspolygone werden jetzt so angepasst, dass immer darstellbare einfache Polygone als Umgrenzung verwendet werden. Dabei ergeben etwa sich überschneidende Umgrenzungen mehrere Polygone.
  12. Kanal + Leitung, Materialdatenbank: Die Sortierung erfolgte bisher anhand des Namens, Teilweise war dadurch aber nicht richtig nach Material und Nennweite sortiert. Jetzt wird nicht mehr nach dem Namen, sondern anhand dieser beiden Parameter sortiert.
  13. Kanal + Leitung, Längsschnitt-Entwurf: Zum Zeichnen der Texte werden Textparameter aus den Einstellungen, Längsschnitt, Texte (Legendentext, Horizont) verwendet. Wenn diese Parameter vom Anwender deutlich vergrößert werden führt dies dazu, dass die Beschriftung im LS-Entwurf zu groß wird. Deshalb werden jetzt zwar diese Parameter verwendet, aber wenn notwendig auf die maximale Größe von 2,5 skaliert.
  14. Layer-Manager: Layer können jetzt umbenannt werden. Außerdem lassen sich mehrere Layer zur gleichen Zeit per Drag'n Drop verschieben.
  15. Layer-Manager: Neue Layer können jetzt in der Wurzel-Ebene angelegt und vorhandene Layer in die Wurzel-Ebene verschoben werden.
  16. Kanalplanung, EZG automatisch: Die zuletzt eingestellte Ausrichtung und die Startbezeichnung werden jetzt gespeichert.
  17. GeoTrans: Beim Ändern der Transformationsrichtung wird automatisch das gesetzte Offset zwischen Quelle und Ziel getauscht.
  18. Kanalplanung, Bearbeiten, Richtungsumkehr: Die Funktion "Richtungsumkehr" funktioniert nun auch, wenn ein Bereich einstellt ist und "Start" betätigt wird. Zur besseren Erläuterung des Knopfes "Tippen" wurde der Hilfetext beim Überfahren mit der Maus geändert.
  19. Kanal + Leitung, Exportieren, Stammdaten: Jetzt auch Auswahl über gefilterte oder markierte möglich.
  20. Kanal + Leitung, Exportieren, Stammdaten: Es werden jetzt weitere Daten mit ausgegeben, wie Name von Anfangs- und Endschacht sowie die Bezeichnung des Netztyps.
  21. Die DLL zur Kommunikation mit dem Lizenzdienst (CSEkClient_..dll) wird jetzt unter Angabe des Verzeichnisses (seApp) geladen. Damit wird vermieden, dass bei mehreren vorhandenen Versionen u. U. eine falsche DLL geladen wird.
  22. cseTools für Civil 3D, Importieren, ISYBAU: Das Suchen der richtigen Haltungskomponenten aus Civil ist jetzt bzgl. des Materials etwas flexibler, so dass mehr Komponenten gefunden werden.
  23. Kanal, Einstellungen, Netztyp zuordnen: Es werden jetzt eindeutige Ausschriften beim Zuordnen gebracht. Die Übernahme auf untergeordnete Elemente wird nur vorgenommen, wenn das Hauptelement geändert wurde.
  24. cseTools für Civil 3D: Wird hier "Civil 3D als AutoCAD" gestartet, so wird dies durch die cseTools jetzt besser unterstützt. Bisher kam es hier zu Zugriffsverletzungen.
  25. Kanal, Importieren, ISYBAU, Stammdaten (Typ K): Enthält eine Haltung NUR Dachflächen, so wird jetzt der Abflussbeiwert für Dach aus der Dachfläche und der angegebenen befestigten Fläche berechnet.
  26. Waren gesperrte Layer vorhanden, konnte dies zu einem Programmabsturz führen, da die Elemente nicht zum Bearbeiten geöffnet werden konnten. Dies wird jetzt berücksichtigt. Es erscheinen Hinweise auf gesperrte Layer.
  27. Kanalkataster, Auswerten, Thematische Karte: In den Eigenschaften der einzelnen Karten kann nun im Bereich "nach Ausführung" der Punkt "markieren mit Legende" ausgewählt werden.
  28. Kanal + Leitung, Auswerten, Abfragen: Unter dem Menüpunkt 'Einstellungen' können nun die Legenden-Einstellungen bearbeitet werden.
  29. Leitung, Längsschnitt Zeichnen: Bei der Beschriftung der kreuzenden Leitungen erfolgt jetzt zusätzlich ein Anschrieb des vertikalen Abstandes (z.B. ".., dv=0,4 m")
  30. Kanal, Längsschnitt Zeichnen: Bei der Beschriftung der kreuzenden Leitungen erfolgt jetzt zusätzlich ein Anschrieb des vertikalen Abstandes (z.B. ".., dv=0,4 m").
  31. Leitungsplanung, Längsschnitt Entwurf: Bei der Darstellung der kreuzenden Leitungen erfolgt jetzt zusätzlich ein Anschrieb des vertikalen Abstandes von der Leitung im Längsschnitt.
  32. Kanalplanung, Längsschnitt Entwurf: Bei der Darstellung der kreuzenden Leitungen erfolgt jetzt zusätzlich ein Anschrieb des vertikalen Abstandes vom Kanal im Längsschnitt.
  33. Kanalplanung, Verwalten, Material-DB: Bauteile für Schächte 2 m und 2,5 m hinzugefügt (Unterteile, Ringe, Abdeck- und Übergangsplatten).
  34. Kanalplanung, Verwalten, Bauteil-Editor: Für Schächte 2m und 2,5 m Unterteile, Ringe, Abdeck- und Übergangsplatten hinzugefügt.
  35. Kanalplanung, Verwalten, Bauteil-Editor: Die Markierungsfarbe (welche das gewählte Element zeigt) kann jetzt individuell eingestellt werden.
  36. Kanalplanung, Verwalten, Bauteil-Editor: Wurde geändert, wird jetzt beim Verlassen des Bauteil-Editors gefragt, ob gespeichert werden soll.

 

Fehlerkorrektur

  1. Kanal, Projektimport mit Transformation: Bauwerksdaten werden nicht mit transformiert. -> korrigiert
  2. Kanal, Erzeugen Einzugsgebiet automatisch: Hier kommt es u.U. zu einem Bereichsfehler. -> korrigiert
  3. Die Transformation von Führungslinien wird nicht durchgeführt. Beispiel: Bearbeiten, Drehen, Knotendetail. -> korrigiert
  4. Kanal + Leitung, Verschieben, Textposition finden: Wird nach Ausführung dieser Funktion das 'Rückgängig' aus dem Dialog benutzt, wird beim Schließen des Dialogs eine Zugriffsverletzung protkolliert. -> korrigiert
  5. Kanal, Verschieben Rohranschlusspunkt: Gibt man während des Verschieben-Modus eine Skalierung für das RAP-Symbol ein, wird dies u. U. mit einer Zugriffsverletzung quittiert. -> korrigiert
  6. Kanal, Erzeugen Schachtdeckel: Nachdem der zu betrachtende Schacht in der Grafik ausgewählt wurde bricht die Funktion mit der Meldung '0 unable to open (_ObjectGetSymbol)' ab. -> korrigiert
  7. Koordinatentransformation: Für die Region Hamburg wird ein falscher Infotext angezeigt. -> korrigiert
  8. Sanierungskalkulation, Positionen: Bei einer Dimension '€/m²' werden Änderungen für 'Menge verwendet' nicht angenommen. -> korrigiert
  9. Sanierungskalkulation, Positionen: Bei einer Von-Bis-Differenz kleiner als 1 und einer Dimension von '€/m²' wird die Mengen als Von-Bis-Differenz angegeben, anstatt auf m² umgerechnet. -> korrigiert
  10. Sanierungskalkulation, Positionen, Umfang partiell: Eine Von-Bis-Differenz von 0 hat nicht eine verwendete Menge 1 zur Folge. -> korrigiert
  11. Sanierungskalkulation, Positionen: Nach dem Umschalten von 'Umfang gesamt' auf 'Umfang partiell' wird 'Menge berechnet' falsch angegeben. -> korrigiert
  12. Kanal, Verschieben Rohranschlusspunkt: Wird der untere RAP einer Haltung/Anschluss-Leitung verschoben und dabei ein Punkt mit Höhe gefangen, wird diese Höhe nicht als 'Sohle unten' übernommen sondern immer als 'Sohle oben'.
  13. Leitungsbestandserfassung, STANET-Schnittstelle: Beim Aufruf kommt eine Meldung, dass zunächst ein Leitungsmodul (Planung oder Kataster) gestartet werden muss. Erst nach dem Bestätigen dieser Meldung und dem nochmaligen Aufruf öffnet sich die STANET-Schnittstelle. -> korrigiert
  14. In der Druckansicht beim Drucken von Protokollen fehlt die Möglichkeit, die angezeigten Seiten als PDF-Datei zu exportieren. -> korrigiert
  15. Layer-Manager: Beim Erzeugen oder umbenennen eines Layers werden Namen mit nur einem Zeichen nicht akzeptiert. -> korrigiert
  16. Kanal, ISYBAU-Prüfimport: In 64-Bit Systemen werden die Daten in der Tabellenansicht des Prüfimportes nicht richtig angezeigt. -> korrigiert
  17. Kanal, Längsschnitt: Bei abgetrepptem Längsschnitt werden die Fließrichtungssymbole des parallelen Strangs u. U. nicht mit nach oben gezogen. -> korrigiert
  18. Kanal, Darstellen, Längsschnitt-Zeichnen: Bei Verwendung der Abtreppung kann es passieren, dass das erste Segment des parallelen Schnittes nicht in der richtigen Höhe gezeichnet wird. -> korrigiert
  19. Kanalbestandserfassung: Ist das Kanalkataster und die -Bestandserfassung sowie die Sanierung gestartet, wird das Modul Sanierung beim Beenden der Kanalbestandserfassung mit beendet. -> korrigiert
  20. Kanal + Leitung, Ändern Bezeichnung eines Netzelements. Hat man einen Text mit ungewolltem Zeilenumbruch (Return) in der Zwischenablage, kann es bei Copy-Paste passieren, dass der Text eingetragen, aber nicht sichtbar wird (weil bereits die zweite Zeile angezeigt wird). -> korrigiert (Zeilenumbrüche werden jetzt aus dem einzufügenden Text entfernt)
  21. Layer-Manager: Für den 'Umbenennen'-Button wird ein falsches Symbolbild verwendet. -> korrigiert
  22. Kanal, Netztypeinstellungen: Ist der Punkt "allgemein" eines Netztyps ausgewählt und der Netztyp-Dialog bekommt erneut den Fokus, werden Zugriffsverletzungen protokolliert. -> korrigiert
  23. Kanalkataster, Berechnen DB-Feld Text: U. U. wird der Aufruf dieser Funktion durch eine Zugriffsverletzung abgebrochen. -> korrigiert
  24. Nach dem Tippen aus dem DB-Dialog heraus, wir u.U. ein von dort ausgelöstes Tippen bei nachfolgendem Abbruch nicht beendet und führt in der Folge zu einer Zugriffsverletzung. -> korrigiert
  25. GEOvision-Projektimport: Auch wenn keine Koordinatentransformation beim Importieren durchgeführt werden soll, wird der Import mit der Meldung "Transformation durchgeführt" beendet. -> korrigiert
  26. Beim abgetreppten Längsschnitt werden die Anschriebe zu den Anschlüssen nicht mit runter gezogen. -> korrigiert
  27. Im Dialog Auswerten->Abfrage ist die Statusleiste so verschoben, dass andere Buttons diese Teilweise überdecken, wieder andere Buttons werden allerdings durch die Statusbar überdeckt. -> korrigiert
  28. Die gleichzeitige Verwendung der cseTools und des ISYBAU-Translators unter Autodesk AutoCAD Civil 3D 2016 führte zu einem Fehler ('_DOCMAN-Service wird 2 mal angemeldet). -> korrigiert
  29. Kanal, Längsschnitt: Unter Autodesk AutoCAD Civil 3D kann es u.U. passieren, dass beim Erzeugen eines Längsschnitts eine Zugriffsverletzung in 'ha_search' und 'draw_hase' entsteht. -> korrigiert
  30. Texte mit Textfahne (nur unter BricsCAD): Verknüpfung wurde nicht ordnungsgemäß erstellt. -> korrigiert
  31. Beim Erzeugen von Texten mit Anmerkungen (bei Arbeit mit Maßstab nicht 1:1000) kam es zu Fehlermeldungen. -> korrigiert
  32. Kanal, Längsschnitt-Entwurf, verbinden Gefälle: Soll das Gefälle Rückwärts ab einer unteren Haltungssohle auf 0 gesetzt werden, verschiebt sich die Sohlhöhe des unteren Punkts der letzten Haltung mit. -> korrigiert
  33. Kanal: Hat ein Schacht in einem Projekt ohne DGM eine negative Sohlhöhe, wird beim Verschieben des Schachts die Sohlhöhe auf 0,00 gesetzt. -> korrigiert
  34. CSESCHUTZ: Steht der Schalter "CSEPOLYGONTYP" auf "0" also 2D Polygone, kann man Elemente trotz CSESCHUTZ=1 löschen. Betrifft Haltungs-/Leitungslinien sowie EZG Flächenpolygon. -> korrigiert
  35. Kanal: Verlängert/Verkürzt man eine Haltung an dem Ende wo am entsprechenden Schacht auch der Deckel dargestellt ist, dann bleibt der Deckel an seiner ursprünglichen Position. -> korrigiert
  36. Kanal + Leitung, Längsschnitt-Einstellungen: Beim Öffnen des Dialoges wurde u.U. der Wert des Parameters 'minimaler zusätzlicher Abstand' verändert und durch den automatisch berechneten ersetzt. -> korrigiert
  37. Kanal: Die Flächenberechnung für Polygone (z. B. bei Einzugsgebieten) funktionierte bei komplexen Polygonen, etwa mit Löchern, nicht richtig. -> korrigiert
  38. Kanal + Leitung: u. U. waren bestimmte Knöpfe in Datenbankdialogen nicht sichtbar. -> korrigiert
  39. Kanalplanung, Umbenennen, Anschlüsse nach ISYBAU: Wenn die verwendete Bereichsdefinition auch Anschlüsse enthielt wurden diese nicht mit umbenannt. -> korrigiert
  40. Leitungsplanung, Knotendetail: Beim Erzeugen wird der Rahmen des Knotendetails nicht richtig positioniert. -> korrigiert
  41. Layer-Manager: Nach einem Aktualisieren des Inhalts geht die aktuelle Sortierreihenfolge verloren. -> korrigiert
  42. ISYBAU-XML Schnittstelle: Benutzerangepasste Zuordnungsdateien (*.isx) können nicht geladen werden. -> korrigiert
  43. Kanal- + Leitungskataster: Das Ausführen einer Thematischen Karte wird mit dem Hinweis "Kein Element vorhanden" abgebrochen. -> korrigiert
  44. Kanal: Wird das Attribut "Profil" einer Haltung auf einen unbestimmten Wert gesetzt (bzw. der vorhandene Wert gelöscht), werden Fehlermeldungen "KTeilfTabGetData: argument=nil" ausgegeben. -> korrigiert
  45. Leitung, Erzeugen, Knotendetail: Beim Erzeugen von Knotendetails kommt es zu einer Fehlermeldung und das Detail wird nicht gezeichnet. -> korrigiert
  46. Kanal, Darstellen, LS-Zeichnen: Die Stationsanschriebe in der Legende für den parallelen Schnitt sind zu hoch. -> korrigiert
  47. Kanal, Datenbank, Anschluss-Leitung: Beim Ändern der Position des Anschlusspunktes durch Eingabe einer Station, kann es dazu kommen, dass die Koordinaten NaN (also ungültig) werden. -> korrigiert
  48. Kanalplanung, Auswerten/Verwalten, Datenprüfung: Wird die Datenprüfung "A-Zeitbeiwert-Dimensionieren" geöffnet werden Zugriffsverletzungen protokolliert. -> korrigiert
  49. Kanal: Bei Bauwerken auf der Registerkarte "Koordinaten" ist der Pfeil zu Auswahl des Lagestatus nicht greifbar (Designfehler). -> korrigiert
  50. Leitungsplanung: Orthografiefehler im Berechnungsprotokoll zum Crossverfahren. -> korrigiert
  51. Kanalplanung, Hydraulik, instationäre Hydraulik: Der Dialog lässt sich nicht korrekt einklappen (Dialog vergrößern/verkleinern z. B. beim Tippen). -> korrigiert.
  52. Kanalkataster, Verwalten, Bewertungssysteme: Der Dialog lässt sich nur größer, nicht kleiner ziehen. -> korrigiert
  53. Kanalkataster, Darstellen, Schadensprotokoll Schacht: Die Bemerkungen werden nicht mit ausgegeben (im Gegensatz zur Ausgabe bei den Haltungen). -> korrigiert
  54. Kanal, Einstellungen, Netztyp zuordnen: Die Zuordnung der Kanalart (auf Wunsch) funktioniert beim untergeordneten Element nicht. -> korrigiert
  55. Importieren GV-Projekt: Symbole wurden nur als leere Blöcke übernommen. -> korrigiert
  56. Kanalplanung, Verwalten, Bauteil-Editor: Bauteil-Symbol duplizieren funktioniert nicht. -> korrigiert
  57. Kanalplanung, Verwalten, Materialdatenbank: Beim Blättern durch die einzelnen Datensätze kann es passieren, dass der Dialog selbstständig bis zum Ende der Tabelle weiterblättert. -> korrigiert
  58. Kanalplanung, Verwalten, Material-DB, Schacht: Beim Ausgeben der vordefinierten Listen kommt es zu einer Meldung über nicht vorhandene Attribute. Die Formulare wurden entsprechend korrigiert.
  59. Kanalplanung, Längsschnitt Entwurf: Möchte man aus der Materialdatenbank ein Material einer Haltung mit Lage-/Höhenknickpunkt zuweisen, tritt u.U. eine Zugriffsverletzung auf. -> korrigiert
Wir benutzen Cookies
...um mehr darüber zu erfahren, wie Besucher unsere Website benutzen.
Durch die weitere Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, dies zu tun.

Auf Unterseiten dieser Website werden ggf. Google Web Fonts benutzt. Dadurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Um dies zu verhindern, rufen Sie bitte keine Links auf unserer Website auf.