Newsblog

EFRE Förderhinweis

Auch in diesem Jahr sind wir von aRES Datensysteme mit den cseTools wieder auf der INTERGEO vertreten.

Auf dem Gemeinschaftsstand von BricsCAD (Halle 23, Stand 23A.20) Deutschland präsentieren wir Ihnen die neueste Version der cseTools mit vielen interessanten Neuerungen. Hier nur ein paar der Highlights:

IG21_Instagram_Post.jpg

Ganzheitliche Koordinatentransformation

Mit den cseTools 2021 können erstmals Zeichnungen inkl. cseTools-Fachdaten mit einem Klick transformiert werden. Egal ob aus Gauß-Krüger nach ETRS89/UTM oder umgekehrt.

Neben der sehr guten Koordinatentransformation auf Basis von NTv2-Gitterdateien können die Zeichnungen auch durch Angabe von bis zu 6 Transformationsparametern (Verschieben, Drehen, Skalieren…) und mittels selbst definierter Passpunkte transformiert werden.

Weiterentwicklungen im Kern

Vieles, was die Ausgestaltung der Lagepläne angeht, wurde verbessert. Aber auch fachliche Neuerungen kommen mit den cseTools 2021 nicht zu kurz.

Vereint werden beide Aspekte z. B. beim Thema „polygonale Schachtbauwerke“. Diese lassen sich jetzt fachlich korrekt umsetzen, darstellen, verändern und auch via ISYBAU-XML oder dem DWA-M 150 Austauschformat im- und exportieren.

Local CRS

Lokale Koordinatensysteme (LCRS steht für „Local Coordinate Reference System“) bieten den großen Vorteil, Lagepläne in einem praktisch spannungsfreien Ersatzsystem bearbeiten zu können. Viele Planer behelfen sich aktuell noch mit der (Rück-)Transformation nach Gauß-Krüger. Da sind die Abweichungen von Längen und Flächen zur Realität zwar geringer als in UTM, doch sind sie trotzdem vorhanden.

Mehr dazu erfahren Sie auf https://www.crsTools.de oder auf unserem INTERGEO Messestand.

Besuchen Sie uns!

Das waren natürlich noch nicht alle Neuerungen. Wir laden Sie ein, uns zu besuche und spendieren Ihnen auch die Tagestickets. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die neue Version werfen.

Messetermin und Tagesticket anfordern

Die Realisierung unseres Messeauftritts wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bei der hydraulischen Berechnung von Kanalnetzen und für den entsprechenden Nachweis bei Planungsprojekten ist es immer wichtig, den Auslastungsgrad der Haltungen zu kennen.

Die cseTools bieten mit der Kanalplanung alle wichtigen Verfahren, um diese Berechnungen innerhalb des Planungsprojekts durchführen zu können.

In diesem Artikel möchte ich heute erklären, wann es sinnvoll ist, nicht mehr nur den Durchfluss im Kanalnetz (Qvoll/Qteil) zu betrachten, sondern auch ganz konkret das Verhältnis zwischen Wasserstand und Profilhöhe (Tteil/Tvoll).

Das aktuell verwendete Vorlagenverzeichnis der cseTools finden Sie ganz einfach, indem Sie über das Menü die Projekteigenschaften öffnen und auf die Registerkarte Allgemein wechseln.

Hier sehen Sie den Pfad zum aktuellen Vorlagenverzeichnis. Mit einem Klick auf das Ordner-Symbol lässt sich der Ordner direkt öffnen.

Screenshot Allgemeine Projekteigenschaften

Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem ausführlichen Artikel: cseTools Vorlagen und Benutzervorlagen erklärt

Vor 5 Jahren habe ich hier im Blog den Artikel Hinweise zur neuen Installationsroutine veröffentlicht. Anlass war damals die Zusammenfassung mehrerer Setups in einem.

Seit Juni 2016 hat sich auch hier schon wieder einiges getan, sodass ich es für wichtig halte, hier ein neues Video zu erstellen.

So kann man jetzt beispielsweise viele grundsätzliche Einstellungen wie ein gemeinsames Vorlagenverzeichnis oder die Angabe des Lizenzservers schon direkt während des Setups vornehmen.

Auch haben wir nochmals die Auswahl des richtigen Basis-CAD reduziert. Aber nicht weil weniger unterstützt werden, sondern weil keine Auswahl mehr für jedes einzelne AutoCAD-Vertikalprodukt notwendig ist.

Viel Spaß jetzt hier mit dem Video.

Video: Installation cseTools ab 2021

Hin und wieder ist es für Beantwortung von Supportanfragen notwendig, dass wir - aRES Datensysteme - zunächst erst einmal dieselben Bedingungen schaffen die der Kunde auch zur Bearbeitung seiner Projekte hat. Dazu gehört auch bei Fragen zur Kanal- oder Leitungsplanung, dass uns die entsprechenden Vorlagen und die Materialdatenbank zur Verfügung stehen.

In diesem Artikel möchte ich aufzeigen, wie Sie schnell und einfach Ihre angepasste Materialdatenbank finden und uns diese unkompliziert zuschicken können.

Applikation trifft BricsCAD - cseTools

Im Rahmen der neuen Webinar-Reihe auf der deutschsprachigen CAD-Community www.cad-deutschland.de wurden wir angefragt, die Applikation cseTools – für Kanal und Leitung vorzustellen.

Wir haben uns den Fragen der Community gestellt und geben einen kurzen Überblick zu den cseTools.

kostenfreie Anmeldung

Ich bin sicher, dass auch „alt eingesessene“ Anwender hier die eine oder andere Neuigkeit mitnehmen können. Denn unsere Softwarelösungen entwickeln sich stetig weiter und in den letzten Jahren haben auch ganz neue Themenbereiche wie z. B. ALKIS oder digitale Geländemodelle Einzug in das Portfolio der cseTools gehalten.

Datum: Donnerstag, 20. Mai 2021
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: 30 Minuten
Kosten: Kostenfrei

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Lagepläne schön zu gestalten ist neben den fachlichen Aspekten eine der wichtigsten Aufgaben eines Infrastrukturplaners. Die cseTools unterstützen den Planer, damit es hier zu keinen Widersprüchen zwischen der Grafik und den fachlichen Informationen kommt.

Heute geht es in meinem Artikel darum, diese unterstützenden Automatismen besser zu verstehen und richtig nutzen zu können.

Neulich tauchte bei uns im Support die Frage auf, wie man die Information an einem Schacht verwalten kann, dass ein Schmutzfang vorhanden ist oder nicht.

Grundsätzlich steht ein solches Attribut erst einmal nicht zur Verfügung und auch die ISYBAU-Schnittstelle bot auf den ersten Blick kein passendes Datenfeld hierfür. Eine kurze Recherche ergab, dass dies nur für die aktuelle Version ISYBAU-XML 2017 gilt. In den Versionen 2006 und 2013 gibt es im Kollektiv <Abdeckung> ein solches Datenfeld.

In diesem Artikel wird im Video gezeigt, wie der Schmutzfang jetzt verwaltet und übergeben werden kann.

cseDBREMOVE IconDiese Funktion löscht alle cseTools Fachdaten aus der aktuell geöffneten DWG-Datei. Grafikelemente bleiben erhalten, unterliegen aber nicht mehr dem Applikationsschutz.

Eine Wahlmöglichkeit, welche Daten aus der aktuellen DWG entfernt werden sollen, gibt es nicht.

Im März 2019 schrieb ich bereits den Artikel „cseTools Pläne für die Weitergabe vorbereiten und Bereinigen“, welcher grundsätzlich das gleiche Ergebnis zum Ziel hatte. Mit diesem neuen Befehl ist das Vorhaben jetzt deutlich schneller umgesetzt.

Unter den häufigen Suchbegriffen auf www.cseTools.de ist uns der Begriff „Handbuch“ aufgefallen. Dabei haben wir festgestellt, dass zu diesem Suchbegriff (bisher) kein hilfreicher Inhalt gefunden wird. Das möchte ich heute mit diesem Artikel ändern und alles wissenswerte zum Thema cseTools Handbuch hier zusammenfassen.