Newsblog

Im Mai 2018 haben wir die neue Version der cseDB 2018 veröffentlicht. Mit diesem Update erhält die Stand-Alone Lösung cseDB nicht nur eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, sondern ebenfalls die Funktionalität der Koordinatentransformation. Die Koordinatentransformation setzt auf die gleichen Programmbestandteile, welche sich bereits in den cseTools bewährt haben.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die cseDB als Lösung kurz vorstellen und erläutern wieso Sie mit der cseDB eine Lösung ab 499€ erhalten mit welcher Sie sämtliche Kanaldaten die Transformationen zwischen DHDN (Gauss-Krüger+Soldner / Bessel) und ETRS89/UTM durchführen.

Möchten Sie die Lizenz für cseTools oder cseDB mehreren PCs zugänglich machen, wird empfohlen den Lizenzserver auf einem PC/Server zu installieren, welcher immer verfügbar ist. Auf diesem Server/PC muss als Betriebssystem eine Windows / Windows Server Version ab Windows 2000 installiert sein.

Begriffserläuterung

Lizenzserver (cseAdmin.exe)

Dies ist ein Windows-Dienst welcher die Lizenzinformation bereitstellt. Diese cseAdmin.exe hat keine Benutzeroberfläche. Außerdem benötigen Sie Administratorrechte, um den Dienst auf einem Computer zu installieren.

Lizenzadministration (cseAdminGUI.exe)

Dies ist die Benutzeroberfläche zur Verwaltung Ihrer Lizenzen. Hier werden die im Dienst gespeicherten Lizenzen verwaltet.

Wir habe unsere Allgemeinen Datenschutzhinweise sowie unsere Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Onlineangebote www.aresData.de sowie www.cseTools.de aktualisiert. Grund für die Aktualisierung ist die ab dem 25. Mai 2018 anwendbare europäische Datenschutzgrundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz.

Allgemeine Datenschutzhinweise von aRES Datensysteme
Datenschutzerklärung Onlineangebote auf www.cseTools.de

Weiterführende Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf dieser Website der EU-Kommission.

Seit einigen Versionen unterstützt das Modul Kanalkataster der cseTools neben der Verwendung des Windows Mediaplayers auch die Verwendung des VLC media player für die integrierte Betrachtung von Befahrungsvideos aus Kanal TV-Inspektionen.

In diesem Video möchten wir Ihnen zeigen, was es für die Verwendung des VLC media players zu beachten gibt und wie Sie diesen zukünftig innerhalb der cseTools für die Betrachtung Ihrer Befahrungsvideos verwenden.

Gilt für alle cseTools Versionen höher als Releasestand 215

Die Datenbankdialoge zu einzelnen Netzelementen sind der Dreh- und Angelpunkt in den cseTools wenn es darum geht die Fachdaten der Netzelemente zu verwalten, einzusehen und anzupassen. Da hierüber der Zugriff auf nahezu alle Fachdaten für z. B. Haltungen, Schächte, Leitungen oder Schadens- und Sanierungsdaten möglich ist, sind alle Attribute thematisch in Registerkarten sortiert.

cseTools Registerkarten Datenbank-Haltung

Wie Sie die Sichtbarkeit und Reihenfolge der Registerkarten anpassen können, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Vor vier Wochen fand der aRES Tiefbautag statt auf welchem wir u. a. die neueste Version der cseTools 2018 vorstellten. Diese Version beinhaltet neben vielen kleineren Verbesserungen auch einige sehr interessante Neuerungen. Für die Vorstellung ALLER Neuerungen hat die Zeit auf dem Tiefbautag leider nicht ausgereicht, dennoch haben wir Ihnen hier ein paar der anschaulichsten Neuerungen zusammengefasst (PDF).

Außerdem haben wir wieder ein paar Impressionen vom Tiefbautag als kurzes Video zusammengefasst (im Artikel weiter unten). Vielleicht macht es Sie ja Neugierig auf den kommenden Tiefbautag!? Was die Themen in diesem Jahr waren und wie Sie den nächsten Tiefbautag garantiert nicht verpassen, erfahren Sie auf der entsprechenden Seite: www.aresData.de/Tiefbautag.

Wussten Sie das Schüler und Studenten die Möglichkeit haben eine kostenfreie Lizenz für die cseTools zu erhalten?!

Mit dieser Möglichkeit möchten wir dazu beitragen, die cseTools für Ausbildungszwecke zu verwenden und dabei den Umgang mit Software für die Planung und Verwaltung von Entwässerungs- und Wasserversorgungssystemen zu erlernen. Die praxisorientierte Lösungen cseTools ist dabei das ideale Werkzeug um das gelernte Fachwissen in konkreten Projekten, Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten anzuwenden.

Sie sind Schüler oder Student und möchten eine kostenlose Lizenz zum Verwenden der cseTools für Ihre Ausbildungszwecke zu erhalten? Dann rufen Sie uns unter 0345 – 122 777 90 an, nutzen unser Kontaktformular oder schreiben uns direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns darauf, Sie unterstützen zu können.

Für den Zugriff auf die Funktionen der cseTools stehen neben dem üblichen Menü ebenfalls Werkzeugkästen zur Verfügung. Diese sind standardmäßig deaktiviert und müssen manuell geladen werden. In diesem Artikel beschreiben wir Ihnen, wie Sie die Werkzeugkästen laden und was es dabei zu beachten gilt.

Für die cseTools kann alternativ zu dem üblichen Menüs mit Symbolleisten bzw. Werkzeugkästen gearbeitet werden. Diese haben den Vorteil anpassbar zu sein. So kann sich der Anwender oft benutzte Funktionen in einem eigenen Werkzeugkasten für den Schnellzugriff einrichten.

cseTools Werkzeugkästen der Kanalplanung

Je Modul (Kanalplanung, -Kataster, Sanierung usw.) wird eine *.mnu Datei ausgeliefert. Diese befindet sich im Installationsverzeichnis der cseTools.

App zum Tiefbautag 2018

Auf dem diesjährigen Tiefbautag von aRES Datensysteme wird die erste cseTools Version für das Jahr 2018 eingängig vorgestellt.

Nicht immer lässt sich das Potenzial einer Neuerung aus den Release-Notes heraus erkennen. Aus diesem Grund wird es einen extra Part geben in welchem wir die wichtigsten und interessantesten Neuerungen allen Besuchern des Tiefbautags vorstellen möchten.

Aber nicht nur Neuerungen wollen wir auf dem Tiefbautag vorstellen. Ein wichtiges Thema ist z. B. auch, wie man mit den cseTools Förderrichtlinienkonforme Kanalsanierungskonzepte erstellt. Alle weiteren Themen finden Sie in der Agenda.

Agenda zum Tiefbautag 2018

Neben den Vorträgen gibt es außerdem einen Meet the Experts Bereich, wo Sie mit Ihren aktuellen Fragestellungen, Anregungen und Wünschen unsere Experten konsultieren können. Gerne auch anhand Ihrer konkreten Projekte geben wir Ihnen wertvolle Tipps aus erster Hand, damit Sie im Anschluss Ihr Projekt schneller erfolgreich bearbeiten können.

Für die Dokumentation und Verwaltung von Kanalnetzen ist es essentiell den einzelnen Netzelementen sinnvolle Bezeichnungen zu geben. Auch im Hinblick auf den Datenaustausch mit Auftraggebern, Auftragnehmern z. B. für das genaue Aufmaß eines Kanalnetzes oder bei der Übergabe der Stammdaten an die Inspektionsfirma zur Erstellung von TV-Untersuchungen.

Haben Sie den Überblick verloren oder möchten für die Umsetzung eines einheitlichen Namensschemas alle Haltungen entsprechend ihrer Anfangsschächte benennen. In dem unten stehenden Video zeigen wir Ihnen wie Sie dies in wenigen Schritten erledigen und dabei auch sorge dafür tragen, dass es im Ergebnis keine doppelten Haltungsbezeichnungen gibt.

In der schnelllebigen Zeit heute fällt die Investition in Software, die man vorerst nur für einzelne Projekte brauchen wird, nicht leicht. Wir stellen uns diesen Marktanforderungen und bieten neben dem klassischen Kauf der cseTools auch die Möglichkeit an Lizenzen zu Mieten. In diesem Artikel erfahren Sie, in welchen Situationen sich die Miete für Sie lohnt und welche Vorteile sich für Sie daraus ergeben.