START

YouTube

professionelle Tiefbaulösungen

Entwässerung, Wasserversorgung, Fließgewässer
für AutoCAD® & Co.


MODULE CAD-BASIS DOWNLOAD

Charakteristik cseTools

Die cseTools erweitern Ihr Basis-CAD (AutoCAD, Civil 3D, Map 3D, BricsCAD) um professionelle Lösungen für die Planung von Entwässerungs- und Wasserversorgungssystemen. Durch den modularen Aufbau ist es möglich komplette Infrastrukturprojekte nach den im deutschsprachigen Raum zu verwendenden Berechnungsfunktionen und Regelwerken abzubilden.

Das Programmpaket besteht aus unterschiedlichen Modulen. Angefangen bei der Kanal- und Leitungsplanung, über die Zustandsbewertung von Inspektionsdaten bis hin zur Entwicklung ökonomischer Sanierungskonzepte.

cseTools KURZPROFIL (PDF-Präsentation zum Download)

Software made in Germany

Die Tiefbaulösungen werden von einem deutschen Team aus Softwareentwicklern und Ingenieuren für den praktischen Einsatz entwickelt. Der Hersteller aRES Datensysteme entwickelt und vertreibt die Tiefbaulösungen seit nunmehr über 25 Jahren im deutschsprachigen Raum.
Angefangen mit der Entwicklung der Kanalplanung für CADdy hat sich das Portfolio stets erweitert. Bis 2013 wurden die Produkte von aRES Datensysteme unter dem CAD/GIS System GEOvision³ angeboten und haben sich auf dem Markt etabliert. Seit 2011 stehen die Lösungen unter der Marke cseTools für AutoCAD und BricsCAD Anwender zur Verfügung.

Neuerungen der aktuellsten Version

cseTools 2019, Release 316, April-Update

cseTools Update vom 10.04.2019

Neue Funktionen und Verbesserungen von bestehenden Funktionen

  1. cseTools: Projekteigenschaften: Erweitert um eine Einstellung des Projektausschnittes (entspricht technisch den LIMITEN). Screenshot
  2. Kanalsanierung: Kostenberechnung, Sanierungskalkulation: Beim automatischen Erzeugen der Einzelsanierung aus den Vorgaben wird nun im Protokoll angezeigt wenn das verwendete Verfahren nicht existiert und übersprungen.
  3. Kanalsanierung: Verwalten, Sanierungsvorgaben: Im Dialog wird nun angezeigt, wenn in den Sanierungsvorgaben Verfahren enthalten sind die nicht existieren/ gefunden wurden.
  4. Kanalplanung: Hydraulik, Zeitbeiwertberechnung: Es erfolgt jetzt eine Protokollierung der Abflusskennzahl für die Summierung Schmutzwasser (siehe Einstellungen, Hydraulik). Screenshot
  5. Kanalplanung: Einstellungen, Hydraulik: Neue Einstellmöglichkeit Abflusskennzahl Schmutzwasser. Hiermit kann eingestellt werden, wie Schmutzwasserabflüsse aus Vorgängerelementen übernommen werden sollen. 1,0 bedeutet Übernahme komplett, wie dies bisher erfolgte. Speziell für die Berechnung von Grundstücksentwässerungsanlagen nach DIN 1986-100 ist hier eine Abminderung bis 0,5 möglich. Screenshot
  6. Kanalsanierung: Kostenberechnung, Sanierungskalkulation: Bei dem Erzeugen einer Maßnahme aus einer Kalkulation werden nun die Bemerkungen der Einzelpositionen mit an die Bemerkung der erzeugten Einzelsanierungen übernommen. Screenshot
  7. Kanal: Exportieren, ISYBAU-XML 2017: Es wird jetzt auch der Außendurchmesser und "Sonderprofil Vorhanden" mit geschrieben.
    Weiterlesen ...

Letzte Newsletter

cseTools 2019 verfügbarOnline seit: Freitag, 10. April 2019 Releasenummer: 316 Status: freigegeben Ab sofort steht Ihnen ein neues Update für die cseTools zur Installation unter allen Basis-CAD Versionen von 2015 bis...
Weiterlesen ...
cseTools Oktober Update    Online seit: Montag, 01. Oktober 2018 Releasenummer: 243 Status: freigegeben Zwei Wochen vor dem Start der INTERGEO in Frankfurt, wo wir Ihnen u.a. die neuesten Entwicklungen der cseTools...
Weiterlesen ...
cseTools Update zum Tiefbautag  Online seit: Dienstag, 06. März 2018 Releasenummer: 230 Ab sofort steht Ihnen ein neues Update für die cseTools zur Installation unter allen Basis-CAD Versionen von 2013 bis 2018 zur Verfügung....
Weiterlesen ...