Newsletterarchiv

YouTube

Online seit: Donnerstag, 16. Januar 2020
Releasenummer: 349
Status: freigegeben

Ab sofort steht Ihnen ein neues Update für die cseTools zur Installation unter allen Basis-CAD Versionen von 2015 bis 2020 zur Verfügung.

BricsCAD V20

Mit diesem Update geben wir die erste offizielle cseTools Version frei, welche auch BricsCAD V20 unterstützt.

Erweiterte Einstellungen bei der Installation

Während des Updates wird Ihnen auffallen, dass es hier jetzt mehr Einstellungsmöglichkeiten als bei vorherigen Installationen gibt.

Bei Verwendung einer Netzwerklizenz ist die neue Möglichkeit, den Lizenzserver direkt schon während der Installation anzugeben, interessant. Somit fällt die nachträgliche Einstellung weg.

Beispieldateien wurden bisher immer im cseTools-Installationsverzeichnis mit installiert. Jetzt können Sie wählen ob Sie diese überhaupt benötigen und bei Bedarf auch ein anderes Zielverzeichnis hierfür festlegen.

Einheitliches Vorlagenverzeichnis

Außerdem können Sie bei der Installation jetzt ein gemeinsames Vorlagenverzeichnis festlegen.

Bisher wurde immer das Template-Verzeichnis des verwendeten CAD-Systems verwendet. In Mischumgebungen oder bei Installation unterschiedlicher Versionen des CAD- gab es also unter Umständen viele verschiedene Vorlagenverzeichnisse und auch der Austausch der Vorlagen zwischen den Bearbeitern eines Projekts war umständlich.

Jetzt können Sie ein gemeinsames Vorlagenverzeichnis (z.B. auf einem Netzlaufwerk) wählen welches dann von allen Bearbeitern und CAD-System und -Versionsübergreifend genutzt wird.

Bessere Integration in CAD-Systeme

Bei dieser Version haben wir Wert darauf gelegt, die cseTools besser in die CAD-Systeme zu integrieren und bestehende Funktionen intensiver zu nutzen.

  • unter AutoCAD Civil 3D werden bei der Koordinatentransformation jetzt auch Civil 3D-Vermessungspunkte berücksichtigt
  • von BricsCAD können jetzt TIN-Oberflächen als DGM verwendet werden (ab BricsCAD V20 Platinum oder höher)

Mehr Details dazu und weitere Neuerungen werden wir Ihnen in den nächsten Wochen auf unserem cseTools-Newsblog vorstellen. Die vollständige Liste der Änderungen und Fehlerbehebungen ist jetzt auch nach den entsprechenden Modulen gruppiert.

Release-Notes ansehen

Das Update steht wie gewohnt automatisch zur Verfügung. Sie können es aber auch einfach über die cseTools-Website herunterladen.

cseTools Update herunterladen

Bei Fragen zu diesem Update können Sie uns gern jederzeit anrufen. Per E-Mail wird Ihnen von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitergeholfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr aRES Datensysteme-Team